Tragfähigkeit des Baugrunds

Eingetragen bei: Horner Bad | 0

Auf dem Gelände des Horner Bads geht es zügig voran mit dem Bau des neuen Bades. Diverse Baumaschinen und Fahrzeuge arbeiten weiter an dem Boden um die Tragfähigkeit des Baugrunds zu erhöhen. Nachdem der Boden getauscht wurde und Untergrund für einen standfesten Boden geschaffen wurde, sind nun die Rüttelstopfarbeiten im Gange. Durch das Raupenfahrzeug können kugelartig aufgebaute Säulen geschaffen werden, die Schwingungen und Setzungen im Bereich von 2 cm kompensieren können.